Freitag, 2. Dezember 2011

Männer-Adventskalender

Hier habe ich diese nette Idee gesehen, wie man selber schöne Labels für Bierflaschen machen kann. Da mein Mann nur einen einzigen Adventskalender mal hatte, von dem er heute noch schwärmt, nämlich von Tuborg, da dachte ich mir, das kann ich auch und habe einen 24er-Kasten von seinem Lieblingsbier gekauft und selber Labels gedruckt. Da man mit diesem Link oben immer vier Labels auf einmal ausdruckt, habe ich 6 verschiedene Fotos (teilweise von unserem letzten Afrika-Urlaub, weil wir nämlich bald wieder dahin fliegen...) in das Label eingebettet und gedruckt. Natürlich ist die Software nicht für den Eintrag von Zahlen gedacht, daher habe ich im unteren Bereich nichts in das Label eingetragen und später handschriftlich die Zahlen aufgeschrieben (Kann frau natürlich auch stempeln).





Wenn man die Bierflaschen in Wasser stellt, lösen sich die alten Ettiketten problemlos ab. Auf den verbleibenden Klebefilm, kann man die neuen Labels ohne Probleme aufkleben, das hält, geht aber auch mit einem Klebestift oder wohl auch mit Milch! Das habe ich aber nicht ausprobiert.
Der Kasten hat auch noch eine Label bekommen, damit klar ist, dass es ein Adventskalender von mir ist.

1 Kommentar:

  1. Tolle Idee und super umgesetzt! Lieben Gruss die Netzfischerin ;-)

    AntwortenLöschen