Mittwoch, 20. Juli 2011

neue Tags geschmoddert

 Ich wollte neue Tags schmoddern, weil die vom letzten Basteltreffen mit Steffie so schön waren und bald verbraucht sind. Da saß ich nun und trauerte, weil ich nicht so schöne Alcohol-Inks habe wie Steffie. Aber frau hatte noch Altertümchen im Schrank und diese schönen bunten Tuschen taten hervoragend ihren Dienst. Zusammen mit Angel Mist habe ich etwas Farbe in ein Platiktütchen getan und dann die Tags nacheinandert hineingegeben. Teilweise hatten sie so viel Farbe, dass ich damit noch ein zweites Tag bedrucken konnte. Und sie schimmer auch sehr schön!
Dann habe ich mit Stempeln und Embossingpulver gearbeitet. Ich hatte mir ein neues Distress-Embossing-Pulver von Tim Holtz zugelegt und eigentlich wußte ich nicht so genau, was ich mir darunter vorstellen soll. Nun die embossedte Oberfläche ist wie Schmiergelpapier und wenn die Tag vollend getrocknet sind, dann kann man damit wohl noch weitere distressed Effekte erzielen. Das will ich dann noch machen, wenn alle Tags durchgetrocknet sind.

1 Kommentar:

  1. Die sehen soooo cooool aus!
    Ich muss mir auch so ein "Tag-Book machen!

    Knuddelz!
    Steffie

    AntwortenLöschen