Montag, 23. Mai 2011

Rezepteordner gepimpt

Zu Leos Geburtstag habe ich ihm ein Ringbuch (A4) für seinen Kochkurs in der Tagesgruppe gipimt.
 Zunächst habe ich die Kanten und den Rücken des Ringbuchs mit dunkelbraunem Leinen bezogen, dann habe ich außen und innen diese schönen Papiere aufgeklebt.
 Äpel passen ja zum Thema Rezpte...
 Innen Platz für die Rezepte in Platikhüllen.
 Noch verziert mit ein paar Stempelchen - ich hatte mir passend zu der Papierserie eine kleine Auswahl Stempelchen dazugekauft...
Kurz festhalten wann die Erstellung war...
Auf dem "Etikett" auch noch ein paar Stempelchen. Das Papier von den Geburstagseinladungen findet sich hier auch wieder.
Die Buchstaben habe ich noch mit Glossy Accent überzogen - so bekommen sie einen glänzenden 3D-Effekt.

Mal sehen, ob es ihm gefäält und wie lange die Mappe bei ihm hält...

1 Kommentar:

  1. Ich habe es dir ja schon geschrieben: Der Ordner ist tooooooooooooootal schön geworden. Den hätte ich auch behalten wollen.
    Aber ich brauche das ja gar nicht, habe ja ein anderes Rezeptsystem....
    LG,
    Steffie

    AntwortenLöschen