Montag, 18. März 2013

Menükarte zur Kommunion

Passend zu den Einladungen, habe ich für das Fest meiner Tochter noch Menükarten gemacht.

Sie sind so, dass man ein DIN A4 Blatt einlegen kann. Da das Menü noch nicht steht, werde ich das noch machen müssen.
 Mit den schönen Schmettis von meiner lieben Freundin Stefffie, habe ich die Menükarte etwas aufgemotzt. Sonst ist sie gerade von hinten so leer.
Das Wort Menü ist auf Architektenpapier in olive gestempelt und farblos embossed. Das sieht sehr edel aus und glänzt schön. der Fisch ist mit 3D-Pads aufgeklebt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen