Dienstag, 13. November 2012

Kartenset zum Geburtstag

Für eine Freundin habe ich zum Geburtstag noch mal ein Kartenset gemacht, da ich weiß, dass sie so etwas zu schätzen weiß. Als Verpackung habe ich eine kleine Schachtel erstellt und mit diesen süßen Monstern beklebt, die ihre und meine Kinder in den Ferien zusammen gemalt hatten.
Das fand ich einfach passend. Ich hatte diese Monsterbilder extra aufgehoben, weil ich sie unbedingt noch verwenden wollte. Vorlage war ein Bastelbuch, dass Lili zum Geburtatstag bekommen hatte.
 Die Wackelaugen mussten einfach sein....
 Als ich dann mit allen Fotos fertig war, viel mir auf, dass in dem Set die Umschläge zu den Karten fehlen.....grrrrr, somit war die Verpackung auch zu klein. Ich habe dann eine neue Verpackung gemacht, die Monster noch mal ausgeschnitten und auf rosakarierten Karton geklebt, den ich für die neue Verpackung gewählt hatte. ich hatte keine Geduld das noch mal zu fotografieren...
 In die Schachtel kam ein Tütchen mit diversen Aufschriften: Danke, Herzlichen Glückwunsch, ect. So kann sie die Karten dem Anlass entsprechend bekleben.

 Die Karten, acht Stück, habe ich in je zwei Farben gestempelt und mit diversen Papieren dekoriert. Eine hat auch einen Spruch.

Ich hoffe sie hat viel Freude an den Karten.

1 Kommentar:

  1. Ich finde diese Idee mit den Karten total schön und den Stempel mag ich ja eh!
    Dass du die Monster noch mit verarbeitet hast, finde ich total klasse.
    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen