Samstag, 6. Oktober 2012

Party-Einladungen

Lili hat bald wieder Geburtstag und mein großes Problem ist (war), dass meine Tochter von mir keine Bastelvorschläge annimmt, zumindest bisher.....

als wir nun so über ihre anstehende Geburtstagsparty redeten und ich sagte, ich müsse mal eine Idee suchen (im letzten Jahr hat Steffie-Hexe diese Idee samt Demo-Viedoanleitung für meine Tochter übernommen. Das kam natürlich suuuuper an!!!). Und wie es der Zufall so will war genau an dem Tag diese schöne Schneidedatei von Sihouette zum freien Download im netz. Also habe ich sie gleich mal runtergeladen und Lili war direkt davon angetan. Wow! Sie hat meinen Vorschlag angenommen.(rot in den Kalender einschreib!). Nun gut in der Ausführung habe ich noch manches Mal geflucht, warum ich so eine aufwendige Einladung ausgesucht habe, aber für`s Töchterchen tut Mutter ja alles (fast).

 Und so können sie sich echt sehen lassen.
 An der SChneidedatei musste ich natürlich die Englischen Begriffe noch übersetzten, was an sich kein Problem ist, Problem war es eher die passende Schrift zu Party zu finden... aber ich finde so geht es.
 Die Jungs bekamen eine Rosette auf die Einladung (weil Lili ausdrücklich meine Blumen sind ja nichts für Jungs...)
 Und die Mädels bekamen eine Blume. Anleitung dazu hier. Beide bekamen ganz viel Stickels auf die Party-Buchstben und die Umschläge bekamen die Schnörkel aufgestempelt - da hatte Lili ganz klare Vorstellungen.

Die Deko werde ich auch in den Farben halten. Mir gefllen sie gut, bunt aber nicht quietschig, kindgerecht, aber stilvoll. Mama und Tochter sind glücklich.

Happy End!

1 Kommentar:

  1. WOW! Die sind toll geworden!!!!! Das wird auf jeden Fall eine tolle Party!
    Steffie

    AntwortenLöschen