Freitag, 14. September 2012

Minialbum

Das dauert doch einige Zeit, bis man nach den langen Sommerferien wieder im Alltag angekommen ist. Aber ich denke ich kann bald wieder regelmäßig meine Werke zeigen.

Dieses Mini ist aus C5 weißen Briefumschlägen entstanden. Ich habe die Umschläge immer so gefalten, dass die schönen Papiere vom 6x6inch-Block darauf passen. Die Kanten wurden distressed. Gebunden habe ich alles einfach mit Nähnadel und Faden.



Die Umschläge sind jeweils an der langen Seite offen. So konnte ich in diese Fächer jeweils doppelt geklebte 6x6 Papiere stecken und diese mit Reitern versehen (hat der Robo geschnitten, hier die Datei). An der unteren Kante sind diese Einstecker an den Ecken (mit meiner neuen Zutter) abgerundet, damit sie sich beim rein und rausziehen nicht so schnell verhaken.







 Da ich einige Fotos von diesem Strandtag verscrappt habe, habe ich ein Foto von dem LO hier eingefügt...

Und zum Schluß die Rückseite.

Die kleinen Zwischeseiten eignen sich gut, um kleine Fotos oder Text zuzufügen. Aber als ich das Mini im Urlaub gemacht habe, hatte ich nicht alles dabei. Also vielleicht kommen da noch ein paar Bilchen und Texte dazu. Aber andererseits bin ich ziemlich zufrieden, wie es ausschaut. Allein das Papier macht schon viel her, finde ich.

Ich hoffe es gefällt und der ein oder andere hat Interesse so was nachzubauen. Fragen beantworte ich dazu gerne.

1 Kommentar:

  1. Das Mini habe ich ja schon in echt gesehen. Es ist toll geworden!
    Und Danke für die Karteikartenreiterschneidedatei *knoten wieder aus der zunge lös* So was kann frau immer gut brauchen.
    *knutsch*
    Steffie

    AntwortenLöschen