Samstag, 10. März 2012

wieder ein Reisetagebuch

Es steht wieder Urlaub an. Naja, was heißt wieder, mein Mann und ich fahren das erste Mal in 10 Jahren alleine in Urlaub, ganz ohne Kinder und darauf freuen wir uns sehr. Ich hoffe auch, dass wir etwas Sonne haben werden....

Dazu habe ich gleich mal wieder ein Reisetagbuch erstellt. Ich hatte auch noch eine kleine Papierserie mit Die-Cuts, die sich gerade für dieses Mini-Album sehr gut eignete. Diesmal habe ich ein quadratisches Format gewählt, weil so kann man besser Fotos einfügen,

die Kopiervorlage  (den Link habe ich von Steffie-Hexe) für die Tageseinträge ist zwar eigentlich in DIN A5, aber so habe ich nun einen breiten Rand und mehr Platz für Randnotzien auf diesen Seiten. Diesmal habe ich die Kopiervorlge in rot kopiert auf dickerem Papier in creme, weil ich finde das passt besser zu dem restlichen Papier.
... ich zeige mal nur die esrte und letzte Seite, ist ja noch leer und langweilig...
 Ich habe pro Tag eine Seite zum beschriften und eine Seite für Fotos eingefügt, aber ich habe noch Papier übrig und kann noch nachträglich Seiten nac Bedarf einfügen. Jeder Tag hat einen Reiter an der Seite, so dass man besser eine Seite aufschlagen kann.
Ganz hinten habe ich noch eine Platikeinsteckhülle eingefügt, in der noch Die-Cuts, Tags usw. sind, die mit auf die Reise gehen...
Das Cover ist aus einer anderen Papierserie, aber diese Glitzerautobusse passen ganz gut zum Thema Reise, also kamen sie vorne und hinten auf die Coevr. Leider habe ich die Cover zu früh aus der "Presse" genommen, so dass sie sich noch ein bischen verzogen haben. Das ist der Nachteil, wenn man für so etwas Buchbindeleim benutzt. Naja, beim nächsten Mal bin ich geduldiger.

Jetz bin ich mal gespannt, was wir alles sehen werden.

1 Kommentar:

  1. Ooooooooooooooh, total klasse!!!!
    Ich wünsche euch einen ganz tollen Urlaub!
    Steffie

    AntwortenLöschen