Samstag, 28. Januar 2012

Broccolisalat

Dieses Rezept habe ich aus dem Afrika Urlaub mitgebracht und dazu habe ich gleich mehrere Varianten anzubieten:
1. Variante:
500 gr. Broccoli in kleine Röschen schneiden, die kleinen Strunke können mit verwendet werden den großen lasse ich immer weg (roh oder kurz blanchiert)
125gr gebratener Katenschinken (geht auch mit gekochtem Schinken)
1 klein geschnittene (rote) Zwiebel
1 gepresste Knoblauchzehe
ca. 5-10 Stücke getrockneter Tomaten (eingelegt aus dem Glas)
2-3 EL Chashew-Nüsse (optional)
2-3 EL Parmesan-Stücke (hat der A ldi in gebrauchsfertigem Zustand in Tüten...)
für die Sauce:
2-3 EL Miracel Whip Ballance oder auch Mayonaise oder ähnliches
ca. 200 ml Kondensmilch.
Pfeffer und Salz zum abschmecken, aber Achtung durch die Zutaten ist schon viel Salz dabei.

2. Variante:
500 gr. Broccoli in kleine Röschen schneiden, die kleinen Strunke können mit verwendet werden den großen lasse ich immer weg.(roh oder kurz blanchiert)
125gr gebratener Katenschinken
1 klein geschnittene Zwiebel
1 gepresste Knoblauchzehe
2-3 EL Gouda-Stücke
für die Sauce:
2-3 EL Miracel Whip Ballance oder auch Mayonnaise oder ähnliches
ca. 100-200 ml gesüßte Kondensmilch, ggf. mehr, wenn die Sauce nicht reicht

Pfeffer und Salz zum abschmecken.
Es geht natürlich auch mit normaler Kondensmilch, aber mit der gesüßten, die man bestimmt im Feinkost oder unter spanische Produkte bekommen kann, schmeckt es ganz anders.


Versucht doch mal Eure eigene Zusammenstellung. Man kann da bestimmt gut mit experimentieren. Ich würde mich freuen, wenn ihr Ideen postet oder ein Feedback gebt.

Kommentare:

  1. Ui ui ui das liest sich lecker!!!!
    Muss ich bald mal testen.
    Danke!
    Steffie

    AntwortenLöschen
  2. Und nun habe ich ihn gegessen - von dir zubereitet! Lecker! Da bin ich mal gespannt, was meine Familie zu dem Salat sagt.

    DD
    Steffie

    AntwortenLöschen