Samstag, 24. September 2011

Altered Book

Ich habe nun schon so viele tolle Ideen zu altered Books gesehen, dass ich auch mal eins anfangen wollte. Da meine Schwiegerma einige Bücher entsorgen musste, hat sie mir ein paar zukommen lassen. Diese Buch war ganz klar mein Favorit.
Bei DEM Titel war die Wahl ganz klar. Ausserdem ist das Buch noch in schöner Altdeutscher Schrift gedruckt. Steffie und ich haben einige Abschnite gelesen und uns halb schlapp gelacht über die Ausführungen zum Thema Liebe darin. Das kann ich gar nicht wieder geben. Vielleicht sollte ich es fotografieren und einstellen? Egal.

Noch habe ich nur versucht den Titel des Buches hervorzuheben. Dannhabe ich mich auf den ersten Seiten mal mit meiner nbeuen Tube Gesso versucht und einfach mal den Pinsel geschwungen. Ist nur ein erster Versuch, aber ich fand es ganz witzig.

Mein Text bezieht sich auf den Buchtitel. Das passte gerade.
Mal sehen, was mir in Zukunft noch so einfällt.

Kommentare:

  1. Hallo,

    da ich keine Kontakt-Funktion gefunden habe, probiere ich es auf diesem Weg. :) Steffie schreibt in einem ihrer Beiträge von Buchbinderleinen, das wie Organza aussieht. Sie nennt Dich als Quelle. An diesem Leinen wäre ich ausgesprochen interessiert. Wärst Du so nett mir zu sagen, woher ich das bekommen kann? Das wäre wirklich toll.

    Liebe Grüße,
    Gwendolyn

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    neben dem Leinen, in das man für gewöhnlich ein Buch einbindet, wird unterdrunter in der Regel Gaze (wesentlich gröbere Struktur als Organza) benutzt, um zusätzliche Stabilität zwischen Buchdeckel und Rumpf zu erhalten.
    Am 23.10. ist in Köln eine Buchbinder-Messe, da kann man alles rund ums Buchbinden zu fairen Preisen erstehen. Sicherlich gibt es auch online-Shops zu dem Thema. Ich werde auf die Messe gehen. Du kanns mir einen persönliche Mitteilung an woodfighter (at) aol.com senden, wenn Du weitere Fragen hast.
    Hier der Link für die Messe: http://www.boekbindbeurs.nl/html/koeln.html

    LG
    fliki

    AntwortenLöschen