Sonntag, 19. Juni 2011

Hausaufgabenheft für Lili

Natürlich bekam Lili auch noch ein Hausaufgabenheft...
Diesmal habe ich es schlauer angestellt: ich habe das Heft so konzipiert, dass ein fertiges Heft nur eingesteckt wird, so kann sie es wiederverwenden, wenn das Heft voll ist.
 Da meine Nähma ein Problem mit aufgefressenem Faden hatte, mußte ich sie erst mal reparieren, danach mußte erst mal wieder alles eingestellt werden, das dauerte, so hat das Heft einen etwas sehr ungleichmäßigen Rand bekommen, aber egal, sollte so sein.
Da lili in der Froschklasse ist, mußte natürlich mein Froschstempel darauf. Den habe ich dann mit Lilis Glitzergelstiften ausgemalt, jetzt glitzert er schön. Noch ein paar Blumen auf die Seite und Knöpfe
 Blumen auch hinten drauf und ein gestempeltes Tag mit Absender...
und schöne Stempel innen. Die Blume links habe ich bewußt nicht ausgemalt - das hat Lili dann nachgeholt... Sie hat auch darum gebeten, dass ich neben dem Lesezeichen mit dem Frosch unten dran auch noch ein Gummi befestige, welches sie dann über die Deckseite ziehen kann, damit das Buch im Ranzen nicht versehentlich aufgeht und verknickt. Klare Vorstellungen hat das Fräulein, Respekt. Ösen habe ich bereits gemacht, aber so ein Gummi muß ich noch kaufen, denn meine sind alle zu dick oder zu dünn. Aber das wird schon noch.

Auf jeden Fall ist sie stolz und glücklich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen