Freitag, 13. Mai 2011

schnell, einfach und dennoch schön....

....so sollte die Einladung zu Leos Geburtstag sein. Kein Papier mit Luftballons oder fliegenden Elefanten, dazu ist er dann doch schon zu groß, aber bitte auch keine Fussballkarte - das ist es dann geworden:

Kindlich, aber nicht Babyhaft. Da kam dieses Papier (und es sind alles Reste!) genau richtig. Von den Tags habe ich nen 1000er-Karton, die kann man immer brauchen...und praktischerweise paßt mein Einladung-Stempel genau drauf. So sollte es wohl sein.

Die Kartenrohlinge habe ich mal im Ausverkauf 10 Stk. für 50ct bekommen - gut so etwas immer im Schrank zu haben, ich brauchte 9 x die gleiche Karte und genau diese 9 Stück lagen da! Schicksal, oder?

Da die Karten innen auch farbig sind, habe ich den Text am PC geschrieben und eingeklebt. Da mein Sohn sehr schreibfaul ist, muss er nun nur noch den Namen des Freundes/-in und seinen eigenen eintragen. Ich bin doch echt ne nette Mama, oder?

1 Kommentar:

  1. Du bist eine tolle Mama!!!!
    Und die Karten gefallen mir!
    Knuddelz,
    Steffie

    AntwortenLöschen