Samstag, 7. Mai 2011

Kommunion

Am 01.05.2011 war es dann soweit. Das Fest stieg. Leos Kommunion.
Und ich habe alles geschafft fertig zu stellen, was ich mir vorgenommen hatte: eine Menükarte passend zur Tischdeko/Servietten (ich habe einfach die Servietten auf der Menükarte eingearbeitet) und für jeden Gast ein kleines Schenkli. Mein Mann hat den Tischschmuck bestellt und ich war begeistert, auch wenn er sich um ca. einen halben Meter verrechnet hat, die die Girlande zu lang war.

 




Die Servietten waren als Blüten gefalten, in die das Schenkli gebettet wurde. Es sah sehr schön aus und Leo war am Ende des Tages überglücklich und stolz. Was will eine Mutter mehr?

1 Kommentar:

  1. Die Tafel schaut aber auch toll aus! Echt! Hast du super hinbekommen! Passt alles toll zusammen und wirkt richtig liebevoll!

    Liebe Grüße und natürlich vorallen an Leo!
    Steffie

    AntwortenLöschen