Dienstag, 12. April 2011

OsterbastelEi

Ich habe länger nichts gepostet, obwohl es einiges zu zeigen gab. Der Grund ist, dass ich mitgeteilt bekommen habe, dass der Bastelladen in dem ich so gerne gearbeitet habe, geschlossen hat. Das ist sehr schade, mir hat die Arbeit sehr viel Spaß gemacht.

Hier noch ein Bildchen, welches noch aus dem Laden stammt. 


Einfach Chenilledraht mit der Heißklebepistole um ein Platikei kleben, Wackelaugen, ein bischen Moosgummi (oder auch Filz) für Schnabel/Nase und Füße. Federn für das  Küken als Schwanz und Besenborsten oder dünne Papierstreifen als Schnurrhaare für den Hasen, fertig. Schnell und einfach, aber hüpsch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen