Donnerstag, 17. Februar 2011

Kommunions-Set

Für den Laden sollte ich ein Set zum Thema Kommunion erstellen - mache ich ja gerne, vor allem weil wir dieses Jahr auch dran sind und ich auch dazu Karten machen wollte.

Irgendwie konnte ich mich nicht mit all diesen netten Ideen aus Büchern anfreunden und habe meine eigene Kreation gemacht. Dabei habe ich auch viel "normales" Papier verwendet. Außerdem ist es ja auch ein Kinderfest und dann soll es auch fröhlich aussehen.

 Hier habe ich ein Kreuz aus Aludraht gebogen und in der Mitte eine Perle mit Silberdraht fixiert. Diese Variante wurde als schön befunden, aber zu aufwendig für den Ottonormalverbraucher und den wenig versierten Basteltypen (also viele unserer Kunden...). Somit habe ich bei Variante 2 das Alukreuz durch ein silbernes Papierkreuz ersetzt. Mein Göga hat es mir in seinem Zeichenprogramm auch so schön gezeichnet, dass ich es mit dem Robo schneiden konnte. Nun habe ich bereits 40 dieser Kreuze geplottet. Die Kunden können kommen...
Hier habe ich eine Farbvariate mit nur einem anderen Hintergrundpapier gemacht und schon wirkt die gleiche Karte ganz anders.




 Hintergrund ist ein hellgrünes Seidenpapier, was ich im Frühling richtig schön finde und für die Kommunion recht neutral. Das Kreuz ist mit einem sehr farbenfrohem Papier hinterlegt, darunter habe ich einen Streifen Kommunionstransparentpapier mit Glitzer unterlegt. Das habe ich auch noch mal bei dem Tag mit dem Einladungstext benutzt.Der Glitzer kommt nicht so recht durch bei dem Foto, macht aber schon so das gewisse etwas aus, finde ich.
 Hier eine passende Tischkarte.
 ...und hier die passende Danksagungskarte. Natürlich könnte man in den Rahmen auch ein Foto des Kommunionskindes stecken.
 
Das hier ist die Menükarte. Man kann den Text hinter den Streifen Transparentpapier einstecken.

Nun werde ich dieses Set noch in anderen Farben erstellen und Varianten mit anderen Papieren machen. Ich hoffe es wird eine erfolgreiche Anregung für Kunden, ganz egal wie versiert sie im Basteln sind.

Wer Interesse hat kann sich hier die DXF-Datei des großen Kreuzes runterladen. Der Robo-Master kann sie lesen. Einfach auf "Lade dxf" gehen. Nur für private Zwecke!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen