Sonntag, 30. Januar 2011

Paperworld

Heute war ich mit meiner Chefin  und zwei Kolleginnen auf der Paperworld in Frankfurt. Eine reine Fachmesse für Büromaterial und u.a. Bastelsachen mit Schwerpunkt Papier. Für mich der erste Besuch einer solchen Messe. Viel zu sehen, viel Schönes, einiges was ich nicht bewerten möchte und leider nichts wirklich Neues.

Aber ich habe da ein bischen was gebastelt und hier sind ein paar Fotos diser Dinge. Namen und Hersteller lasse ich mal bewußt außen vor.

 Diese Blüte stammt von mir und wird aus sechs Kreisen in der Grundform gemacht.
Diese Blüte stammt von meiner Kollegin und wird aus quadratischen Papieren gefaltet.
Ich werde mal wieder meine alten Origami-Bücher rauskramen. Da habe ich auf der Messe viel gesehen, was ich schon vor 20 Jahren gefaltet habe....

 Diese kugel stammt von meiner Kollegin..
 ...und diese von mir. Auf der ganzemn Messe hingen die Dinger in allen Formen Farben und Größen zur Deko herum. Ich kenne das zwar aus dem recyclingbasteln aus 35 jahre alten Büchern, aber man kann dazu schöne Bastelsets zusammenstellen.
Hier eine ganz schnelle einfache Karte mit Stempeln und Acrylfarbe.

Diese zwei Karten sind mit kleinen Klebeschablonen und Acrylfarbe mittels Schwammtupfer hergestellt. Das funktioniert recht gut, nur fand ich die Schablonen zu klein. Es kommt schnell vor, dass man mit der Farbe auf s papier kommt, weil das ende der Schablone zu nah neben dem Motiv liegt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen